Zum Inhalt springen

Bonner Münster-Musik

Chöre am Bonner Münster

Ca. 80 Sängerinnen und Sänger in vier Chören gehören zur Bonner Münster-Musik. Auf unterschiedliche Weise gestalten sie die Gottesdienste im Bonner Münster musikalisch mit. Darüber hinaus treten die Chöre konzertant im Münster und weit über die Stadtgrenzen hinaus auf. Die Ensembles freuen sich alle über neue Mitglieder.

Sie sind herzlich eingeladen, mitzusingen!

Bonner Münster-Chor

Der Bonner Münsterchor wurde 1873 gegründet und verfügt über ein umfangreiches Repertoire mit Musik vom 16. Jh. bis in unsere Tage. Der Schwerpunkt der musikalischen Arbeit liegt bei der Einstudierung und Aufführung großer Orchestermessen der Klassik von Joseph Haydn, Wolfgang Amadeus Mozart und Ludwig van Beethoven, sowie bei Werken der Romantik von Franz Schubert, Felix Mendelssohn Bartholdy, Franz Liszt, Anton Bruckner, Charles Gounod, Antonín Dvořák u.a. Auch Werke der Spätromantik und gemäßigten Moderne gehören dazu: Kirchenmusik von Zoltan Kodaly, Josef Lammerz, Heinz Werner Zimmermann oder aus dem englischen Sprachraum – wie die Komponisten Richard Terry, John Rutter, Robert Jones, Christopher Tambling oder der Australier Anthony Halliday. 

Mit dem Münsterchor entstanden drei CDs in der Reihe „bonner münster edition“: 2001 mit Ludwig van Beethovens Messe C-Dur (die auch an jedem Ostersonntag aufgeführt wird) und mit Felix Mendelssohn Bartholdys Kantate „Wie der Hirsch schreit nach frischem Wasser“. 2014 und 2016 folgten zwei weitere Einspielungen mit den Krönungsmessen von Wolfgang Amadeus Mozart und Franz Liszt („Krönungs-Konzert“) sowie mit Werken von Anton Bruckner, John Rutter und Anthony Halliday („Celebration of Glory“). 

Aktuell werden die Nelson-Messe von Joseph Haydn und die Missa G-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart einstudiert und am 26.12.2022 bzw. am 01.01.2023 im Gottesdienst um 12 Uhr aufgeführt. 

Nächstes Jahr werden wir aus Anlass des 150jährigen Jubiläums des Bonner Münsterchores neben der Musik im Gottesdienst auch ein großes Chor- Orchesterkonzert vorbereiten und durchführen. 

Neue Mitglieder mit schöner Stimme und Chorerfahrung sind uns herzlich willkommen!

Proben

  • Freitags von 19.30 Uhr bis 21.30 Uhr im Gangolfsaal, Gangolfstraße 14, 53111 Bonn

Kontaktperson

  • Regional- und Münsterkantor Markus Karas, 0177 24 023 27, m.karas@gmx.de

Bonner Münster-Schola

Die Münsterschola ist ein kleiner gemischter Chor, der die verschiedenen Gottesdienste am Münster mitgestaltet. Das Repertoire reicht von der Gregorianik bis zu zeitgenössischer Literatur. Dabei geht es nicht nur um das Hören des gesungenen Wortes, sondern durch Wechsel- und Antwortgesänge, Kanones möchte die Schola die Gottesdienstgemeinde zum Mitsingen und auch auf diese Art zur lebendigen Mitfeier ermuntern. 

Das Ensemble besteht seit 1985 mit derzeit ca. 10 Sängerinnen und Sängern. Langjähriger Gründer und Leiter war Professor Dr. W. Bretschneider. Seit 2021 liegt die Leitung bei Sylvia Dörnemann. 

Proben

  • Montag, von 20:00-21.45, Kapitelsaal (Eingang Martinsplatz)

Chorus Cantate Domino

Der Chorus Cantate Domino (CCD) wurde 1993 von Regionalkantor Markus Karas gegründet. Ziel dieses Kammerchores am Bonner Münster war und ist eine liturgisch schlüssige wie musikalisch hochwertige Gestaltung von Gottesdiensten und geistlichen Konzerten, auch außerhalb von Bonn. 

Erarbeitet wird drei- bis achtstimmige Chormusik, von der Renaissancezeit über Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy und Francis Poulenc (u.v.a.) bis zu Komponisten unserer Tage wie Bob Chilcott („A little Jazz Mass“), Martín Palmeri („Misa Tango“) oder Hans-André Stamm („Missa gioiosa“). 

Bei einzelnen Projekten singt der CCD auch gemeinsam mit dem Bonner Münsterchor.

Drei CDs entstanden mit dem CCD für die Reihe „bonner münster edition“, zudem Rundfunkaufnahmen mit dem WDR.

Neue Mitglieder mit schöner Stimme und Chorerfahrung sind uns herzlich willkommen!

Proben

  • Dienstag, 19:30-21:00, Gangolfsaal, Gangolfstraße 14, 53111 Bonn

Kontaktperson

  • Regional- und Münsterkantor Markus Karas, 0177 24 023 27, m.karas@gmx.de

 

CityProjektChor

Das veränderte Berufsleben mit Gleitzeiten und Schichtdiensten macht es Menschen zunehmend schwer, das gesamte Jahresprogramm eines Chores am Bonner Münster mitzusingen. Viele würden gerne über einen begrenzten Zeitraum auf ein Projekt hin mitarbeiten.

Diesen Menschen soll, gestützt von den Sängerinnen und Sängern der Chöre am Bonner Münster, mit diesem Ensemble eine solche Möglichkeit geboten werden.

Voraussetzung hierfür sind Chorerfahrung, eine schöne, intonationssichere Stimme und der Wille, an den projektbezogen angesetzten Probenterminen teilzunehmen.

Zur Zeit sind die Messen von Joseph Haydn und W.A. Mozart, die der Münsterchor einstudiert, ein solches Projekt. Wer alle vierzehn Tage an den Münsterchorproben am Freitagabend von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr teilnehmen kann, ist herzlich eingeladen mitzusingen.

Kontaktperson

  • Regional- und Münsterkantor Markus Karas, 0177 24 023 27, m.karas@gmx.de