Das Bonner Münster ist geschlossen

Gottesdienste in Remigius-Kirche und Schloss-Kirche

Am 23. Juli 2017 wurde das Bonner Münster aufgrund der anstehenden Generalsanierung für mindestens zwei Jahre geschlossen [Information]. Die Gottesdienste finden in Sankt Remigius und der Schlosskirche sowie ab September auch in der Stiftskirche statt [Informationen]. Der Kreuzgang ist noch teilweise betretbar und ist über den Münster-Laden (Gerhard-von-Are-Straße 1/5) erreichbar: Mo. - Fr.: 10 - 19 Uhr, Sa.: 10 - 16 Uhr.

Auferstehung?

Auferstehung?

> Mehr
Durch Leid und Tod zum Leben?

Durch Leid und Tod zum Leben?

Ostern

Ostern

> Mehr
Bilder, die aus dem Rahmen fallen � Foto: Stadtdekanat Bonn

Bilder, die aus dem Rahmen fallen

> Mehr
Flüchtlingshilfe � Erzbistum Köln / Stadtdekanat Bonn

Flüchtlingshilfe

Heilige

Heilige

> Mehr

Der Münster-Blog

Ein Doppelfest der besonderen Art

Jedes Jahr aufs Neue fühlt es sich für mich merkwürdig an. Am 1. November des Jahres feiern wir das Fest Allerheiligen. In einigen Bundesländern, auch bei uns in Nordrhein-Westfalen, ist dies ein Feiertag. ...
   > weiter

Warum eine wöchentliche KICK eine bessere Idee ist

Die Kick wird jetzt seit über einem Jahr oft nur noch monatlich erstellt. Aus meiner und der Sicht vieler anderer ist dies zu selten. Eine wöchentliche Ausgabe würde die Menschen besser informieren und sie trotz Sanierung stärker mit dem Münster verbunden halten. Ein Beitrag von Karla Basin.
   > weiter

Nur eines hilft noch...

Worte der Entrüstung und Betroffenheit, des Bedauerns und der Scham sind genug bekundet. Jetzt braucht es Taten, so Msgr. Wolfgang Bretschneider in seinem Impuls. Und es hilft nur noch eines.
   > weiter