Zum Inhalt springen

75 Jahre Grundgesetz:Tag der Demokratie im Bonner Münster

Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland wurde in einer Sitzung des Parlamentarischen Rates am 23. Mai 1949 feierlich verkündet
Datum:
13. Mai 2024
Von:
Isabelle Menzel

Das Bonner Münster spielte eine zentrale Rolle in der Entstehungsgeschichte des Grundgesetzes und wurde zu einem wichtigen Puzzleteil der deutschen Demokratie. Am Samstag, den 25. Mai 2024, bietet das Bonner Münster zum 75-jährigen Jubiläum des Grundgesetzes eine besondere Veranstaltung an.

In einem Workshop im Kreuzgang können Teilnehmer Holztäfelchen mit Grundgesetzbegriffen gestalten. Ebenso kann auf einem spirituellen Weg, der geistliche Impulse mit den Artikeln des Grundgesetzes verbindet, die Bonner Münsterbasilika erkundet und der Einfluss von Kirche und Glauben auf die Entstehung des Grundgesetzes erfahren werden.

Dieser Tag im Bonner Münster bietet eine einzigartige Gelegenheit, sich mit den Werten und Prinzipien des Grundgesetzes auseinanderzusetzen und diese durch kreative Gestaltung und spirituelle Reflexion zu vertiefen.

Die genauen Uhrzeiten werden in Kürze bekanntgegeben.