Der Bauzaun wird versetzt

Freier Blick auf die Baustelle
23. September 2020; Ayla Jacob (ayla.jacob@katholisch-bonn.de)

Fotos ►

Kurze Zeit war es möglich, am Mittwoch einen freien Blick auf die Baustelle am Bonner Münster zu erhaschen. Der Grund: Der Bauzaun wurde versetzt. So mussten die mobilen Wände weichen, hinter denen Handwerker, Steinmetze und Co. die Basilika auf Vordermann bringen. Doch das Vergnügen war nur von kurzer Dauer, mittlerweile verhüllt der neue Bauzaun das Sanierungs-Geschehen am Boden wieder vor den Blicken der Öffentlichkeit.

 

Eins allerdings ist anders: Der Bauzaun ragt nun ein wenig weiter in den Münsterplatz hinein als zuvor. Erkennbar ist dies am Pranger. War dieser bis vor kurzem im wahrsten Sinne des Wortes außen vor, befindet er sich nun sicher hinter dem Zaun.

Zurück

Visual Storys

Stein für Stein � Norbert Bach / Bonner Münster

Stein für Stein

> Mehr
"roh und geschmacklos"

"roh und geschmacklos"

Videos zum Baufortgang

Kernbohrungen im Kreuzgang

Kernbohrungen im Kreuzgang

> Mehr
Archäologische Begleituntersuchungen im Kreuzgang � Bonner Münster

Archäologische Begleituntersuchungen im Kreuzgang