Aktuelle Nachrichten

Arbeiten an den Versorgungsleitungen im Kreuzgang und im Inneren des Bonner Münsters im Rahmen der Generalsanierung
 � Bonner Münster
07.11.2018 - Die wichtigste Phase im Rahmen der Generalsanierung des Bonner Münsters ist gestartet. Behoben werden dabei die Schäden im Inneren und Äußeren der Münster-Basilika. Unter anderem werden dabei Elektro- und Versorgungsleitungen erneuert. Dafür wurden der Boden im Inneren des Bonner Münsters und sichtbar im Kreuzgang Teile der östlichen Grünflächen und des Umgangs geöffnet.
Arbeiten an Versorgungsleitungen im Kreuzgang
 � Kirchengemeinde Sankt Martin Bonn
07.10.2018 - Steinmetze werden zwischen Pfarrhaus und quer durch einen Umgang ein Kanal graben. Denn die Versorgungsleitungen im Bonner Münster werden erneuert. Das alles geschieht unter der Überwachung durch Archäologen.
Münster.Bau: Zweite Ausgabe des Baumagazins ist erschienen
30.08.2018 - Bonn. Die zweite Ausgabe der Bauzeitung zur Generalsanierung des Bonner Münsters “Münster.Bau“ ist erschienen.
Ausgebucht - Am Tag des offenen Denkmals das geschlossene Bonner Münster entdecken
 � Katholische Kirchengemeinde Sankt Martin
27.08.2018 - Bonn. Eine Gelegenheit für Interessierte bietet sich am Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018. Interessierte können auf zwei Führungen um 11.00 und 14.00 Uhr das Bonner Münster erkunden. Voraussetzung ist eine Anmeldung. Jeweils 25 Personen können an einer Führung teilnehmen, die durch die Architektin Jutta Pieper geleitet wird.
Generalsanierung: Bauzaun am Bonner Münster wird erweitert
 � Foto: Stadtdekanat Bonn
11.08.2018 - BONN. Der Bauzaun am Bonner Münster wächst. Außerhalb des Bonner Münsters entsteht ein rund 70 Meter langer zweiter Abschnitt, der einen Großteil der Nordseite sowie die gesamte Ostfassade und Teile des Martinsplatzes umfasst. Ddie Köpfe der Stadtpatrone werden nach der Erweiterung nicht mehr sichtbar sein. Auch der Kreuzgang ist betroffen