DIE GENERALSANIERUNG IST IM GANGE

Risse, feuchtes Mauerwerk und marode Elektroinstallationen sind die augenscheinlichsten Probleme des Gotteshauses. Der erste Bericht einer umfassenden Analyse bescheinigt einen besorgniserregenden Zustand und Handlungsbedarf.
Auf dieser Seite möchten wir Sie über aktuelle Nachrichten und Ergebnisse informieren

ACHTUNG: Das Bonner Münster ist geschlossen. Der Kreuzgang ist teilweise noch zugänglich über den ehemaligen Münster-Laden (Gerhard-von-Are-Straße 5). Die Gottesdienste finden in den umliegenden Kirchen statt [Info].

 

Die Sanierung

Die Sanierung

> Mehr
Bericht der Voruntersuchung

Bericht der Voruntersuchung

Steinpaten gesucht � Foto: Stadtdekanat Bonn

Steinpaten gesucht

> Mehr
Außenfassade bröckelt � Foto: Stadtdekanat Bonn

Außenfassade bröckelt

Videos zum Baufortgang

Kernbohrungen im Kreuzgang

Kernbohrungen im Kreuzgang

> Mehr
Archäologische Begleituntersuchungen im Kreuzgang � Bonner Münster

Archäologische Begleituntersuchungen im Kreuzgang

Was liegt eigentlich unter einer Grabplatte im Kreuzgang

Was liegt eigentlich unter einer Grabplatte im Kreuzgang

> Mehr

Visual Storys

"roh und geschmacklos"

"roh und geschmacklos"

> Mehr
Eine Kirche zieht aus

Eine Kirche zieht aus

Der letzte Orgelschüler � Stadtdekanat Bonn

Der letzte Orgelschüler

> Mehr

Aktuelle Meldungen rund um die Generalsanierung

Gerüste am Bonner Münster werden aufgebaut
12.02.2019 - An der Ostapsis des Bonner Münsters wachsen derzeit die Gerüste für die Sanierung der Außenhaut. Diese Maßnahmen gehören zu den wichtigsten und umfangreichsten Aufgaben im Rahmen der Generalsanierung des Bonner Münsters. Sie umfassen die Natursteinrestaurierung aller Fassaden, die Dachsanierung und die statische Ertüchtigung in allen Bereichen. Die Gerüste werden bis zum Ende der Generalsanierung sichtbar bleiben.
ACHTUNG SPRENGUNG: Mit Dynamit durch die Bonner Münster-Mauern
06.02.2019 - ACHTUNG, SPRENGUNG! 1954 gab es noch keine leistungsfähigen Kernbohrer, wie sie bis vor kurzem im Kreuzgang des Bonner Münsters im Einsatz waren. Doch durch die meterdicken Basalt-Mauern der Basilika musste man dennoch, schließlich sollte eine neue Heizung installiert werden. Also wurden die Löcher in die Bonner Münster-Mauern gesprengt!
Kanäle für 72 Kilometer Stromkabel und Leitungen werden angelegt
10.01.2019 - und 72 Kilometer Stromkabel und Leitungen müssen neu im Bonner Münster verlegt werden. Sie ersetzen 52 Kilometer an alten Leitungen. Damit diese Mammutaufgabe erfolgreich verläuft, bereiten Fachleute seit einigen Wochen Kanäle im Bonner Münster vor.
Arbeiten an den Versorgungsleitungen im Kreuzgang und im Inneren des Bonner Münsters im Rahmen der Generalsanierung
 � Bonner Münster
07.11.2018 - Die wichtigste Phase im Rahmen der Generalsanierung des Bonner Münsters ist gestartet. Behoben werden dabei die Schäden im Inneren und Äußeren der Münster-Basilika. Unter anderem werden dabei Elektro- und Versorgungsleitungen erneuert. Dafür wurden der Boden im Inneren des Bonner Münsters und sichtbar im Kreuzgang Teile der östlichen Grünflächen und des Umgangs geöffnet.
Arbeiten an Versorgungsleitungen im Kreuzgang
 � Kirchengemeinde Sankt Martin Bonn
07.10.2018 - Steinmetze werden zwischen Pfarrhaus und quer durch einen Umgang ein Kanal graben. Denn die Versorgungsleitungen im Bonner Münster werden erneuert. Das alles geschieht unter der Überwachung durch Archäologen.