Citypastoral - Öffentlichkeitsarbeit

Stadtdekanat Bonn Gerhard-von-Are-Straße 5 53111 Bonn T 0228 98588 42 presse@katholisch-bonn.de

Du bist mein geliebtes Kind

Manch einer meint, mit allen Wassern gewaschen zu sein. Ob das reicht, um die Höhen und Tiefen des Lebens zu bestehen? Stadtdechant Msgr. Wilfried Schumacher lenkt den Blick heute in die Tiefe des Herzens am Fest der Taufe Jesu.

Wir feiern das Fest der Taufe Jesu. Auf griechischen Ikonen wie etwa hier in der griechisch-orthodoxen Metropolie in Bonn wird anschaulich gezeigt, wie Jesus hinabsteigt in den Jordan und sich taufen lässt.

 

Da steht er am tiefsten Punkt der Erde. Welch ein Zeichen!

 

Die Taufe Jesu - Ikone in der Griechisch-Orthodoxen Kathedrale Agia Trias in Bonn

Wir allein kennen die Tiefen unserer Seele, den Ort, wohin wir niemanden mitnehmen. Es gibt nur einen, der mit uns hinabsteigt – nicht um uns zu verurteilen, sondern um mit uns zu sein. Deshalb gilt nicht nur für ihn, was die Stimme aus dem Himmel verkündet, sondern auch für jeden von uns:

 

"Du bist mein geliebter Sohn, meine geliebte Tochter an dir habe ich Gefallen gefunden."
 

 

Stadtdechant Msgr. Wilfried Schumacher

Unwiderruflich hat Gott das in der Taufe auch über uns gesagt! Das ist wie ein Proviant für den Lebensweg! Er ist nahrhafter als alle anderen Botschaften, die uns im Laufe dieses Jahres erreichen.

 

Msgr. Wilfried Schumacher

Stadtdechant und Münster-Pfarrer, Bonn

 

>>> VIDEO bei YouTube

Zurück