Stadtdechant eröffnet Heilige Woche

Palmsonntag mit Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken
10. April 2019; Barbara Ritter

Palmzweige für Palmsonntag

BONN. Am kommenden Sonntag, dem 14. April 2019, eröffnet Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken um 12.00 Uhr in der Remigius-Kirche (Brüdergasse 8, 53111 Bonn) die Heilige Woche. Zu Beginn der Messfeier weiht Bonns Stadtdechant traditionell die Palmzweige (Buchsbaumzweige). Der Gottesdienst wird musikalisch durch den Kantor und Organisten Markus Karas sowie den Cellisten, Dirk Wietheger, gestaltet. Eine weitere Heilige Messe wird um 18.30 Uhr in der Schlosskirche (An der Schlosskirche, 53111 Bonn) mitsamt Palmweihe gefeiert.


Der Palmsonntag steht am Anfang der Karwoche, die auch „Heilige Woche“ genannt wird. Sie führt auf das höchste Fest der Christenheit hin: Ostern. Stadtdechant Dr. Picken lädt alle Bonner Gläubigen herzlich ein, die Eröffnung dieser heiligen und für uns Christen so bedeutende Woche gemeinsam zu feiern. „In dieser Woche werden die zentralen Dinge des Glaubens in den Vordergrund gerückt. Gerade zurzeit ist es wichtig, sich darauf zu konzentrieren und einmal neu zu spüren, wie gut die christliche Hoffnung der menschlichen Seele tut“, so Dr. Picken.


Am Palmsonntag gedenkt die Kirche des umjubelten Einzugs Jesu in Jerusalem. Mit den Worten "Hosanna dem Sohne Davids" und Palmzweigen wurde er gemäß biblischer Überlieferung begrüßt. Dementsprechend beginnen die Messfeiern jeweils mit der Segnung der Palmzweige und dem Bibeltext vom Einzug Jesu in Jerusalem. 


Die grünen Zweige sind Zeichen für das, was die ganze Feier ausdrücken will: Jesus ist der wahre und einzige König dieser Welt, weil er sein Leben für die Menschen gegeben und allen das ewige Leben geschenkt hat. Diese hingebungsvolle Liebe wird deutlich, wenn in der Eucharistiefeier die Passion, also der biblische Bericht vom Leiden und Sterben Jesu, verlesen wird. 

Zurück