Stadtdechant äußert sich als Delegierter des synodalen Wegs

9. Januar 2020; Barbara Ritter

BONN. Der Priesterrat des Erzbistums Köln entsendet den Bonner Stadtdechanten, Dr. Wolfgang Picken, als seinen Vertreter in den synodalen Weg der Katholischen Kirche in Deutschland. Das entschied die gewählte Versammlung des Kölner Presbyteriums einstimmig bei ihrer Herbstkonferenz in Bensberg.

 

Am Mittwoch, den 08. Januar äußerte sich Dr. Picken dazu im DOMRADIO.

Links:

Zurück