Premiere: Open-Air-Gottesdienste im Kreuzgang

12. Juni 2019; Barbara Ritter

Premiere: Erstmals Open-Air-Gottesdienste im Kreuzgang des Bonner Münsters


Ab Sonntag, dem 23. Juni 2019 bis zu den Sommerferien werden drei Sonntage in Folge die Sonntagsgottesdienste um 12.00 Uhr im Kreuzgang gefeiert. 


„Ich freue mich sehr darüber, dass es trotz der aktuellen Generalsanierung des Bonner Münsters möglich ist, an diesem besonderen Ort gemeinsam Messe zu feiern“ betont der Stadtdechant. 


Der Kreuzgang wird an den Sonntagen ab 11.00 Uhr zugänglich sein. Es besteht eine begrenzte Anzahl an sonnengeschützten Sitzplätzen. Bei Regenwetter findet die Messe wie üblich in der Remigius-Kirche statt. 

Zurück