Predigtreihe im Advent

Suche nach Ruhe und innerer Kraft
18. November 2020; Ayla Jacob (ayla.jacob@katholisch-bonn.de)

„Komm, o Heiland, in Krisenzeit“ ist der Titel der diesjährigen Predigtreihe, mit der Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken die Gläubigen in den sonntäglichen Messen durch die adventliche Zeit führt. Auftakt ist am 1. Adventssonntag, 29. November, um 12 Uhr in der Kirche Sankt Remigius, Brüdergasse 8. Die musikalische Gestaltung der Heiligen Messe liegt in den Händen von Andreas Berger (Trompete) und Regionalkantor Markus Karas an der Orgel.

 

„Krisenzeiten im Allgemeinen und die Corona-Pandemie im Speziellen sind für viele Menschen Zeiten besonders starker seelischer Belastung“, sagt der Stadtdechant. Zahlreiche Männer und Frauen kämen in diesen Ausnahme-Situationen kaum zurecht. „Sie sind auf der Suche nach Ruhe, nach innerer Kraft und wünschen sich Gegebenheiten, die der Hilflosigkeit entgegenwirken“, so Picken. Die Messfeiern böten die Möglichkeit der inneren Einkehr. 

 

Die Predigtreihe wird an den folgenden Adventssonntagen, 6., 13., und 20. Dezember, fortgesetzt. Jede Heilige Messe wird mit Vokal- oder Instrumentalmusik gestaltet. Es empfiehlt sich, rechtzeitig vor Ort zu sein, da die Zahl der Plätze in der Kirche Sankt Remigius wegen Corona begrenzt ist. Die Gottesdienste werden live im Internet übertragen. Der entsprechende Link wird auf www.bonner-muenster.de und www.katholisch-bonn.de veröffentlicht.  

Zurück