Ökumenische Eröffnung der Stadtkrippe und des Advents

1. Dezember 2018; Sebastian Eckert

 

BONN. Gemeinsam eröffneten Superintendent Eckart Wüster und der stellvertretende Stadtdechant Pfarrer Bernd Kemmerling bei einer ökumenischen Feier im ehemaligen Münsterladen den Advent und die Bonner Stadtkrippe.

 

Rund Hundert evangelische und katholische Gläube feierten beim gemeinsamen Gebet, Posaunenklängen und Adventslieder. 

 

Im Anschluss waren alle zu Glühwein und Punsch in den adventlich geschmückten Kreuzgang eingeladen.

 

Zurück