Neuer Münster-Kaplan und Stadtjugendseelsorger

Openair-Gottesdienst mit Einführung
26. August 2020; Pressestelle

Am Sonntag, dem 6. September 2020, wird Dr. Christian Jasper als neuer Kaplan der Münstergemeinde St. Martin und Stadtjugendseelsorger in Bonn beim Open-Air-Gottesdienst um 12.00 Uhr eingeführt. Die Messfeier beginnt um 12 Uhr im Garten der Remigius-Kirche (Brüdergasse 8, 52111 Bonn). „Dass das Bonner Münster seit langem wieder einen Kaplan bekommt und auch die Position des Stadtjugendseelsorgers besetzt wird, ist Anlass zu Freude und Dankbarkeit.  Die Vorzeichen für den Neustart der Münstergemeinde nach der Rückkehr in die Basilika sind damit ausgesprochen günstig. Wir heißen unseren Kaplan herzlich willkommen und wünschen ihm zugleich viel Erfolg auch in der Begleitung der Jugendlichen in unserer Stadt,“ sagt Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken. Bei der Messfeier wird die Stadtpastoral auch ihren neuen theologischen Mitarbeiter, Igor Tadic, und die neue Pressesprecherin, Ayla Jacoby, begrüßen. Zelebrant und Prediger der Messfeier ist Kaplan Dr. Jasper. Stadtdechant Dr. Picken und Diözesanjugendseelsorger Dr. Tobias Schwaderlapp werden konzelebrieren. Die musikalische Gestaltung übernimmt Münster- und Regionalkantor Markus Karas. Eine Anmeldung vorab ist nicht notwendig.


Dr. Christian Jasper (34) wird zum 1. September 2020 Kaplan im zukünftigen Sendungsraum Bonn-Innenstadt mit Schwerpunkt am Bonner Münster und Stadtjugendseelsorger im Stadtdekanat Bonn. In dieser Funktion wird er die Katholische Jugendagentur in Bonn begleiten und den Jugendverbänden als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Dr. Jasper ist promovierter Jurist und war als Kaplan in Düsseldorf tätig.

Zurück