Jüdischer Gast bei ökumenischem Abendgebet 

Signal für Zusammenhalt und gegen Antisemitismus in Coronazeiten - Fernsehübertragung am Sonntagabend durch #DABEI 
13. Mai 2020; Barbara Ritter

BONN. Am Sonntag, dem 17. Mai 2020, wird um 18.00 Uhr das dritte ökumenische Abendgebet aus der Remigius-Kirche ausgestrahlt dieses Mal mit einem Gast aus dem Judentum. Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken, begrüßt zusammen mit Superintendent Dietmar Pistorius und Erzpriester Sokratis Ntallis die Vorsitzende der jüdischen Gemeinde in Bonn, Dr. Margarethe Traub. Sie wird in Hebräisch einen Psalm rezitieren. Die Predigt hält Superintendent Pistorius. Die musikalische Gestaltung übernehmen die jüdische Pianistin und Sängerin Emma Rintel am Flügel und an der Orgel Münsterorganist Markus Karas.

 

„Dass am Sonntag zum ersten Mal die jüdische Gemeinde zu Gast beim ökumenischen Abendgebet ist, sehen wir als starkes Signal der Verbundenheit in Krisenzeiten, das wir sehr bewusst von Bonn aus in das ganze Land ausstahlen möchten,“ sagt Stadtdechant Dr. Picken. Die Notlage helfe den christlichen Konfessionen und den anderen Religionen Trennendes zurückzustellen und im Interesse der Menschen zusammenzurücken. „Auch möchte ich mit der Einladung an die jüdische Gemeinde jedem Antisemitismus entgegentreten, der in manchen Bevölkerungskreisen in Coronazeiten erschreckenderweise noch zugenommen hat“, sagt der Münsterpfarrer. Nicht zuletzt sei das freundschaftliche Zusammentreffen mit der jüdischen Gemeinde 75 Jahre nach Kriegsende und dem Holocaust ein Zeichen für Versöhnung und gute Verständigung unter Religionen und Kulturen in Bonn.

 

Aufgrund technischer Erfordernisse wird das Abendgebet bereits am Donnerstag, den 14. Mai 2020, um 12.30 Uhr in der Remigius-Kirche aufgezeichnet. Für Pressvertreter besteht die Möglichkeit, Backstage daran teilzunehmen. Bei Interesse melden Sie sich bitte dringend vorher unter folgender Emailadresse (oder Telefonnummer) an: presse@katholisch-bonn.de oder unter 0228 98588 393. 

Das sonntägliche Abendgebet wird am kommenden Sonntag um 18.00 Uhr in Kooperation mit #DABEI, dem neuen Fernsehsender der Deutschen Telekom, auf www.dabei-tv.de ausgestrahlt. Zu sehen ist es ebenfalls auf den Homepages des Stadtdekanats www.katholisch-bonn.de und des evangelischen Kirchenkreises www.bonn-evangelisch.de.


An Pfingsten mit namenhaften Vertretern der Ökumene aus NRW
Der Höhepunkt und vorläufige Abschluss der Abendgebete wird am Pfingstsonntag folgen. Dann sollen namenhafte Vertreter der Ökumene aus Nordrhein-Westphalen das Abendgebet in der Remigius-Kirche gestalten, heißt es aus dem Stadtdekanat.

Zurück