Die Nachfrage bestimmt das Angebot

Stadtkirche setzt Open-Air-Gottesdienste im Garten von Sankt Remigius fort
10. September 2020; Ayla Jacob (ayla.jacob@katholisch-bonn.de)

Eigentlich sollte die neue Reihe von Open-Air-Gottesdiensten, die die Bonner Stadtkirche seit Mitte August im Garten der Remigius-Kirche feiert, am vergangenen Sonntag zu Ende gehen. Doch das gute Wetter ermöglicht es den Gläubigen, auch am kommenden Sonntag, 13. September, noch einmal die Messe unter freiem Himmel zu feiern. „Wir freuen uns sehr, dass wir das spätsommerliche Wetter nutzen und zu einem weiteren Open-Air-Gottesdienst einladen können“, sagt Stadtdechant Dr. Wolfgang Picken. Im Garten der Remigius-Kirche entfalte sich eine besondere Stimmung, außerdem komme eine Messe unter freiem Himmel in Corona-Zeiten vielen Menschen entgegen.

Der Gottesdienst beginnt am Sonntag, 13. September, um 12 Uhr im Garten von Sankt Remigius, Brüdergasse 8. Zelebrant und Prediger ist der Bonner Stadtdechant, die musikalische Gestaltung liegt in den Händen von Münster- und Regionalkantor Markus Karas. Mit dabei ist auch der Chor BonnSonata. In dem Garten finden mehr als 300 Personen Platz, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Zurück