Kirchen und Klima: Programm zur COP 23 ist online

12.10.17 11:13
  • Nachhaltigkeit
Sebastian Eckert

Zur 23. Weltklimakonferenz in Bonn hat sich ein breites Bündnis evangelischer und katholischer Partner zusammengeschlossen, um einen kirchlichen Beitrag zu diesem Thema zu gestalten. Die drastische Verminderung der Treibhausgas-Emissionen weltweit wird entscheidend sein für das zukünftige Leben der Menschen auf dieser Erde. Doch die Herausforderungen, die es dafür in wirtschaftlichen, industriellen und gesellschaftlichen Feldern zu bewältigen gilt, sind weiterhin groß.

 

In Workshops, Seminaren und Vorträgen wird dem Klimaschutz und den heute schon spürbaren Folgen des Klimawandels nachgegangen. Ebenso stehen Gottesdienste und weitere spirituelle Angebote allen Menschen in Bonn und allen Beteiligten an der Weltklimakonferenz offen.