Adventsmarkt im Kreuzgang

Besinnliche Adventsstunden im winterlichen Kreuzgang
7. Dezember 2017; Sebastian Eckert

BONN. Es ist einer der schönsten Orte der Region und zur Adventszeit besonders idyllisch: Der mittelalterliche Kreuzgang am Bonner Münster. Am 3. Advent, Sonntag, 17. Dezember 2017, findet dort ein Adventsmarkt mit kulinarischen Genüssen und Musik, Unterhaltung und Erläuterungen zur Bonner Stadtkrippe von 13.00 bis 19.00 Uhr statt.

 

Das Advents-Café bietet sich für eine Pause bei Glühwein, Waffeln und Getränken an. Interessierte finden Geschenkideen, darunter Klosterprodukte, Bonner Münster-Pralinen, Schnitzereien aus Bethlehem. Zudem gibt es Informationen zum Stand der Generalsanierung und ein Gewinnspiel.

 

Der Eingang erfolgt über den Bonner Münster-Laden (Gerhard-von-Are-Straße 1, 53111 Bonn).

 

Der Adventsmarkt wird durch den Bonner Münster-Bauverein organisiert. Es beteiligen sich der Bonner Münster-Laden, das Bonner Münster-Carré, die Bonner Münster-Stiftung, die Caritas Bonn sowie die Aktion „Bonn hilft Bethlehem“.

 

Zurück