HOTLINE zur Flüchtlingshilfe in Bonn

AKTION NEUE NACHBARN Mo-Fr 14:00-16:00 T 0228 108 333

Domwallfahrt: Andacht für und mit Geflüchteten

8. September 2017; Sebastian Eckert

Bonn. Im Rahmen der Domwallfahrt 2017 findet am 23. September 2017 um 12 Uhr eine Andacht für und mit geflüchteten Menschen statt. Die Feier wird auf deutsch, aramäisch und arabisch abgehalten, Fürbitten werden in weiteren Sprachen vorgetragen. Eingeladen sind alle geflüchtete Menschen sowie ehrenamtlich und hauptamtlich in der Flüchtlingshilfe tätigen Menschen. 

 

Die Andacht wird unterstützt durch die Chöre aus der syrisch-katholischen und syrisch-orthodoxen Gemeinde. Zelebrant ist Weihbischof Ansgar Puff, der von Geistlichen aus der syrisch-katholischen und der syrisch-orthodoxen Gemeinde unterstützt wird. Weitere Geistliche können sich anmelden.

 

Im Anschluss an die Andacht sind alle Teilnehmenden zum gemeinsamen Mittagessen in Domnähe eingeladen, welches von den Maltesern im Erzbistum Köln zubereitet wird. Sollte es notwendig sein, können entstehende Fahrt-Kosten aus Mitteln aus dem Flüchtlingsfonds auf Antrag gefördert werden.

Zurück